Tierschutz Celle
Stadt und Land e. V.

seit 1879

Unser Tierheim:
Garßener Weg 10 | 29229 Celle
Telefon: 05141 / 930 930

Notdienst: 0160 / 910 68 664

Geschäftszeiten:
Außer mittwochs, sonntags und feiertags täglich geöffnet von 14.30 bis 17.30 Uhr.

 

Hier stellen wir einige Tiere aus dem Tierheim Celle vor. Vor Ort warten noch andere Katzen auf Ihr neues Zuhause. Helfen auch Sie - wir geben gerne Auskunft!

Aus aktuellem Anlaß: Viele kleine Kätzchen werden gefunden, halb verhungert oder ausgetrocknet. Einige überleben diese Strapazen nicht, aber für die, die es schaffen suchen wir Tierfreunde, die bereit sind, kleine Kätzchen für ein paar Wochen zu päppeln. Futter wird gestellt, Tierarztkosten übernimmt der Tierschutzverein. Auch in diesem Jahr werden beinahe täglich Winzlinge gebracht, mal fand man die Mutter überfahren am Straßenrand, einander Mal wurden sie im Karton einfach ausgesetzt und ihrem Schicksal überlassen.

 

of

Peppo

Freigänger, geboren ca. 02/2017, männlich kastriert, keine kleinen Kinder, bedingt verträglich, Fundkatze, Europäisch Kurzhaar

Peppo ist unser kleiner Ganove, zwar schüchtern, aber ganz schön viel Unfug im Kopf. Mit seiner draufgängerischen Art, hält er die anderen Katzen ganz schön auf Trab und wenn er richtig loslegt, kann er beim Spielen auch mal ordentlich Gas geben.

Menschen gegenüber ist Peppo noch eher misstrauisch. Er vermittelt oft das Gefühl, dass er den Menschenkontakt möchte, traut sich aber noch nicht so richtig. Der kleine Kerl mag es warm und kuschelig, er hält sich gerne drinnen auf, zum Beispiel in einem gemütlichen Körbchen.

Für ihn suchen wir ein zu Hause in dem ihm genug Zeit zum ankommen und einleben zur Verfügung steht. Am liebsten würde er gemeinsam mit seiner Freundin Mitzie die Gegend unsicher machen, aber eine freundliche, selbstbewusste 2. Katze, die sich von ihm nicht einschüchtern lässt, würde für ihn auch in Frage kommen.


uebersicht